Hier finden Sie eine Auswahl veganer Rezepte zum Nachkochen. Viele der hier aufgeführten Rezepte haben wir in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein Hannover entwickelt – diese stehen auch als Video zur Verfügung. Robert (Inhaber | Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator | Tierschutzverein Hannover) führen Sie gewohnt locker und charmant durch die Rezepte. Reinschauen lohnt sich!

Datum | 19.04.2019

Tonkabohnen Smoothie

Hier findet ihr ein weiteres Rezept, das wir gemeinsam mit Jörg Lange für ein Rohkost-Spezial der Tageszeitung Neue Presse entwickelt haben.

Datum | 04.04.2019

Rohkost-Lasagne

Anfang März 2019 hatten wir Besuch von Jörg Lange. Gemeinsam haben wir leckere Spezialitäten für ein Rohkost-Spezial für die Tageszeitung Neue Presse gezaubert. Hier könnt ihr euch das erste Rezept anschauen, welches dabei entstanden ist.

Datum | 09.03.2017

Süßkartoffel-Mandel-Nocken an glasiertem Rosenkohl und mariniertem Tempeh

Tofu und Seitan kennt mittlerweile fast jeder. Und Tempeh? In diesem Rezept verwenden genau den und zeigen, wie Sie eine einfach und tolle Marinade herstellen. Dazu gibt es Süßkartoffel-Mandel-Nocken, eine leckere Sauce und glasierten Rosenkohl. Sie können auch ein anderes (saisonales) Gemüse verwenden.

Datum | 29.04.2016

Spargel-Bärlauch-Pasteten

Es ist Spargel-Saison und auch Bärlauch-Fans kommen derzeit auf ihre Kosten. Grund genug für uns, die beliebten Frühjahrs-Zutaten zu einem tollen Pasteten-Rezept zu kombinieren. Und das Ganze schmeckt nicht nur sehr lecker; es ist auch optisch ein absoluter Hingucker! Also unbedingt nachkochen!

Datum | 02.12.2015

Nuss-Rollbraten auf Burgunder-Sauce

In unserer aktuellen Ausgabe von „TierheimTV kocht vegan“ erwartet Sie ein richtiges Highlight. Der Nuss-Rollbraten auf Burgunder-Sauce ist ein absoluter Hingucker für ein veganes Festtagsessen. Aber nicht nur zu Weihnachten können Sie Ihre Liebsten mit diesem Gericht beeindrucken.

Datum | 09.11.2015

Berglinsen-Bällchen mit Toskana-Grillsauce

Die Berglinsen-Bällchen eignen sich als Hauptgericht, zum Barbecue oder zum Buffet. Zusammen mit der selbstgemachten Toskana-Grillsauce ist dieses Rezept ein wahrer Hingucker. Bitte lassen Sie sich von der Vielzahl der Zutaten nicht abschrecken. Gerne können Sie auch eine Gewürzmischung Ihrer Wahl verwenden.